Haribo ist eine bekannte Marke für Süßigkeiten, die hauptsächlich Gummi- und Schaumzucker-Produkte anbietet. In letzter Zeit gibt es jedoch immer mehr Nachfrage nach veganen Alternativen, da immer mehr Menschen auf eine pflanzliche Ernährung umsteigen und Produkte ohne tierische Inhaltsstoffe suchen.

Die gute Nachricht ist, dass Haribo inzwischen eine Reihe von veganen Produkten anbietet. Diese Produkte sind zwar nicht in allen Ländern verfügbar und es kann vorkommen, dass die Auswahl variiert, aber es gibt eine wachsende Anzahl von veganen Haribo Produkten auf dem Markt. Beispiele sind vegane Gummi-Frösche, vegane Gummi-Bären, vegane Gummi-Herzen und vegane Kaubonbons.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Haribo-Produkte vegan sind. Einige der beliebten Produkte enthalten tierische Inhaltsstoffe wie Gelatine, was aus den Knochen, Sehnen und Häuten von Tieren gewonnen wird. Um sicherzustellen, dass das gewünschte Produkt vegan ist, empfehle ich immer das Lesen der Zutatenliste oder die Kontaktaufnahme mit dem Hersteller.

Es ist wichtig zu beachten, dass es immer mehr vegane Alternativen von Haribo und andere Marke gibt und es lohnt sich zu schauen und zu experimentieren um zu finden was einem schmeckt.